jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

Verkehrsunfall, 4. Februar

Gemeinsam mit den Wehren aus Feldkirchen und Landshaag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Mühllacken am 4. Februar 2017 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Nähe vom Sportplatz in Feldkirchen alarmiert.
Unverzüglich rückten Rüstlöschfahrzeug und Rüstfahrzeug mit Kran zur Unfallstelle aus. Zum Zeitpunkt der Alarmierung hielten sich gerade einige Feuerwehrmitglieder im Feuerwehrhaus auf, sodass innerhalb einer Minute ausgerückt werden konnte.

Am Einsatzort angekommen stellte sich die Lage glücklicherweise weniger dramatisch dar: Im Kreuzungsbereich waren drei Fahrzeuge kollidiert – eingeklemmt war jedoch entgegen der Erstmeldung keine Personen. Während die unfallbeteiligten Personen vom Rettungsdienst versorgt wurden wurden von den Feuerwehrkräften Aufräumarbeiten durchgeführt. Die ortszuständige FF Feldkirchen wurde dabei vom Rüstfahrzeug der FF Bad Mühllacken unterstützt: Ein im Graben stehendens Auto konnte mit dem Kran ohne weitere Beschädigungen geborgen werden.

Nachdem die drei beteiligten Fahrzeuge vom Abschleppdienst abtransportiert wurden konnte nach etwa eineinhalb Stunden wieder eingerückt werden.