jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

sechs Mann beim Atemschutzleistungsabzeichen

Nach etwa einmonatiger Vorbereitungszeit nahmen am 10. März zwei Trupps der FF Bad Mühllacken beim Atemschmutzeistungsabzeichen teil. Bei dieser Leistungsprüfung werden vor allem die grundlegenden Handgriffe des Atemschutzeinsatzes überprüft. Das zügige Anlegen der Ausrüstung ist ebenso Thema, wie das Vorgehen mit Atemschutzgeräten. Dabei muss eine Übungsstrecke absolviert werden.
Nach der Übungsstrecke werden die Atemschutzgeräte unter Aufsicht der Bewerter wieder einsatzbereit gemacht. Auch das theoretische Wissen wird bei einem Test abgeprüft.

Aufgrund der guten Vorbereitung konnten die beiden mühllackener Trupps die Aufgaben fehlerfrei meistern und die Abzeichen entgegennehmen.

Die Teilnehmer:
Bronze: Mayr Clemens, Hummer Manuel, Hahn Christoph
Silber: Rabeder Philipp, Kneidinger Mario, Allerstorfer Daniel