jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

drei „vergoldete“ Kameraden, 20. Mai

Sowas gab’s bei der Freiwilligen Feuerwehr noch nie: Gleich drei Kameraden schafften am 20. Mai die „Feuerwehrmatura“. Beim „Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold“ muss man Wissen in allen Bereichen des Feuerwehrwesens beweisen. Einsatztaktik, Ausbildung in der Feuerwehr, Lesen von Brandschutzplänen oder das Geben von Befehlen sind nur einige der vielen Aufgaben, die gemeistert werden müssen.
Um Überhaupt zum Bewerb antreten zu dürfen müssen zuvor zumindest Grund-, Gruppenkommandanten- und Zugskommandantenlehrgang belegt worden sein. Zusätzlich waren zahlreiche Ausbildungstermine notwendig, um sich auf die schwierigen Aufgaben vorzubereiten. Dank der soliden Ausbildung und der guten Vorbereitung durch die Ausbilder im Abschnitt und Bezirk haben Kneidinger Mario, Kneidinger Thomas und Stadler Viktor die Prüfung mit Bravour bestanden!

Die FF Bad Mühllacken gratuliert herzlich!