jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

Übung: Verkersunfall in schwierigem Gelände

In einer gemeinsamen Einsatzübung trainierten die Feuerwehr Lacken und Bad Mühllacken bei einem gestellten Verkehrsunfall in Waidholz. Übungsannahme war, dass ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und über eine steile Böschung in den Wald gestürzt war. Nach Ankunft am Übungsort sondierte der Einsatzleiter die Lage und teilte seine Kräfte sein. In guter Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren wurde das Fahrzeug gesichert und die beiden verunfallten Opfer (dargestellt durch Puppen) aus dem Fahrzeug gerettet. Besonders herausfordernd für die Übungsteilnehmer war die steile Böschung, auf der alle notwendigen Geräte transportiert werden mussten. Auch ein plötzlicher Regenguss während der Übung konnte die Teilnehmer nicht von ihrer Aufgabe abhalten.

In der Nachbesprechung wurde noch einmal auf den Übungsablauf eingegangen und mögliche Verbesserung für die Zukunft diskutiert. Realistische Einsatzübungen wie diese sind eine gute Möglichkeit, die verschiedenen Abläufe und die Zusammenarbeit mehrerer Feuerwehren für den Ernstfall zu proben und zu verfeinern.

Bericht und Fotos von Bernhard Engleder (FF Lacken)