jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

Jubiläums-Abschnittssieg der Jugendgruppe, 2. Juni

Nachdem der erste Abschnittsieg der Jugendgruppe im Jahr 2007 beim Bewerb in Bad Mühllacken eingefahren konnte, haben die Mädchen und Buben das Siegen nicht verlernt. Seidem konnte außer in den Jahren 2010 und 2011 – damals kostete jeweils ein Fehler im Staffellauf den Sieg – der Titel immer verteidigt werden. So auch beim diesjährigen Bewerb in Herzogsdorf. Nach vier soliden Läufen konte trotz eines unglücklichen Fehlers mit knapp 20 Sekunden Vorsprung der ZEHNTE Abschnittssieg eingefahren werden.

Auch die neu formierte Bewerbsgruppe war am Start: Nach einer ordentlichen Saugleitung – „Angesaugt“ nach 15,7 Sekunden – öffnete sich leider ein C-Schlauch bei der Nr. 2. Anstatt einer möglichen Traumzeit von etwa 30 Sekunden blieb die Uhr viel später stehen – zudem waren als Folge des Sturzes 25 Fehlerpunkte zu bewerten. Im dann schon fast bedeutungslosen Silber-Lauf öffnete sich dann auch noch die Saugleitung. Ein Lichtblick: Am Staffellauf waren die 8 Sprinter die schnellste Gruppe aus dem Bezirk. Auf den amtierenden Weltmeister St. Martin fehlte rund eine Sekunde!

Bei einem zweiten Aktivbewerb an besagtem Samstag gelangen bessere – und vor allem fehlerfreie Zeiten! In 31,92 bzw 41 Sekunden konnte der Löschangriff vorgetragen werden.