jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

Schwerer Verkehrsunfall 7.6.2015

Um 2:00 Uhr wurden die Mitglieder der Feuerwehren Mühldorf und Bad Mühllacken am 7.6.2015 aus dem Schlaf gerissen. „Verkehrsunfall eingeklemmte Person auf der B131“ lautete der Einsatzbefehl. Wenige Minuten waren bereits 30 Feuerwehrleute an der Unfallstelle: Ein 5er BMW war von der Strasse abgekommen und gegen die Betonsäule eines Hochspannungstransformators geprallt. Glücklicherweise wurden keine spannungsführenden Teile des Trafos beschädigt, sodass ohne Verzögerung mit der Rettung des Fahrers begonnen werden konnte. Von den Feuerwehren wurden zwei Bergescheren gleichzeitig eingesetzt um den Fahrer befreien zu können.
Eine halbe Stunde nach der Alarmierung konnte die Person dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben werden. Anschließend unterstützten die Feuerwehren den Abschleppdienst beim Abtransport des Fahrzeugs und entfernten ausgetretenes Öl von der Fahrbahn.
Nach einer Stunde konnten Feuerwehrmitglieder den Einsatz beenden. Von der FF Bad Mühllacken waren 20 Mann, von der FF Mühldorf 10 Mann im Einsatz.
Fotos finden Sie unter folgendem LINK: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/sets/72157654142977322