jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider
jQuery Image slider

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall, 13.06.2020

BAD MÜHLLACKEN (13.06.2020) Gegen 18:45 kollidierten im Bereich der südlichen Ortseinfahrt von Bad Mühllacken zwei Fahrzeuge. Zwei Feuerwehren, Samariterbund, Notarzt und Polizei wurde zur Unfallstelle gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr lagen zwei der insgesamt vier Fahrzeuginsassen verletzt auf bzw. neben der Straße. Diese wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von den Kräften der Feuerwehr betreut. Paralell dazu stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher und richtete eine örtliche Umleitung ein. Insgesamt vier Personen wurden, teils nach notärztlicher Versorgung, in Linzer Krankenhäuser eingeliefert. Die B132 war im betroffenen Bereich für rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Seitens der im Einsatz stehenden Feuerwehren Bad Mühllacken und Landshaag waren rund 40 Kräfte vor Ort.